Inhaltsbereich:
Bildleiste: Eindrücke aus der Arbeit der Theatergruppe Malaria

Theaterwerkstatt

Um das gesamte künstlerische Potential der SchauspielerInnen zu wecken, ist das Theater Malaria in drei Arbeitsbereiche gegliedert:

  • Die Bildungswerkstatt vermittelt den SchauspielerInnen die Grundlagen für die Arbeitsthemen und schafft damit die Basis für die Produktionswerkstatt. Die Impulse werden von Profis aus der freien Szene sowie vom künstlerischen Team des Theater Malaria gesetzt.

  • Die Produktionswerkstatt gibt den KünstlerInnen die Möglichkeit, ihre Ideen in künstlerischer Gestaltung zum Ausdruck zu bringen. Selbst geschriebene und adaptierte Geschichten werden in Szene gesetzt.

  • Die Vernetzung mit der Kulturlandschaft ermöglicht den Kontakt zu anderen KünstlerInnen aus der freien Szene und bereitet die SchauspielerInnen für Aufführungen im öffentlichen Raum vor. Dazu gehören der Besuch anderer Theatergruppen und Festivals sowie die Teilnahme an Workshops.